Digi­ta­les Rönt­gen

Schon seit 2013 sind wir mit einem digi­ta­len Rönt­gen­ge­rät aus­ge­stat­tet. Beim digi­ta­len Rönt­gen han­delt es sich um ein bild­ge­ben­des Ver­fah­ren, bei dem im Gegen­satz zum kon­ven­tio­nel­len Rönt­gen­film eine spe­zi­elle digi­tale Spei­cher­fo­lie belich­tet wird.

Die Auf­nah­men sind sehr detail­ge­nau und von hoher Qua­li­tät, außer­dem ste­hen sie uns in kür­ze­ster Zeit zur Ver­fü­gung, da sie nicht ent­wickelt wer­den müs­sen, und sie kön­nen pro­blem­los via E-Mail zum Zahn­arzt oder ande­ren Kol­le­gen ver­schickt wer­den.

Die Digi­tal­tech­nik schont also nicht nur Ihr Zeit­bud­get, son­dern auch die Umwelt, weil ana­loge Rönt­gen­filme und die ent­spre­chen­den Ent­wick­lungs­che­mi­ka­lien ent­fal­len, die beim kon­ven­tio­nel­len Rönt­gen not­wen­dig waren. Auf diese Weise lei­stet der Ein­satz der digi­ta­len Rönt­gen­tech­nik auch einen Bei­trag zur Scho­nung unse­rer Umwelt.

2017-05-23T14:09:42+00:00